SQL_Berechtigungen

Hier finden Sie eine Beschreibung sämtlicher Berechtigungen: MySQL Referenzhandbuch

Administration

Allgemeine Berechtigungsarten für Benutzer.

WICHTIG: immer *.*, da Rechte für Benutzer auf Datenbank und Tabellenebene existieren

GRANT = with grant option
Passwort setzen = IDENTIFIED BY „passwort“

Beispiele:

GRANT show databases ON *.* TO benutzer@localhost IDENTIFIED BY "passwort" WITH GRANT OPTION;

GRANT process ON *.* TO benutzer@localhost;

Struktur

Befehle gelten für Datenbanken und Tabellen

Für alle Tabellen in der Datenbank kurse:

GRANT create, alter, drop ON kurse.* TO benutzer@localhost;

Für Tabelle “ort” in der Datenbank kurse:

GRANT create, alter, drop ON kurse.ort TO benutzer@localhost;

Daten

Gelten für Tabellen und Spalten

WICHTIG: DELETE nur auf Tabellenebene

Tabellenebene:

Für alle Tabellen in der Datenbank kurse INSERT, UPDATE, DELETE, SELECT zuweisen:

GRANT insert, update, delete, select ON kurse.* TO benutzer@localhost;

Für die Tabelle ort in der Datenbank kurse INSERT, UPDATE, DELETE, SELECT zuweisen:

GRANT insert, update, delete, select ON kurse.ort TO benutzer@localhost;

Spaltenebene:

Den Spalten OrtNr, Ort, Schule in der Tabelle“ ort“ der Datenbank “kurse” SELECT berechtigen

GRANT select (OrtNr, Ort, Schule), insert (Schule) ON kurse.ort TO benutzer@localhost;

Entzug

REVOKE ALL PRIVILEGES ON *.* FROM benutzer@localhost;

REVOKE <Berechtigung >ON *.* FROM benutzer@localhost;

Mit dem Befehl „show grants for benutzer;“ können die zugewiesenen Berechtigungen überprüft werden.

SQL Berechtigungen setzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert